Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.
OK
Seminare - Internationale Event- und Congress-Akademie (IECA)

JETZT IM APP STORE VERFÜGBAR
  • Schnelle Seminaranmeldung
  • Aktuelle Informationen
  • Direkter Kalendereintrag

Seminarangebot

Die Seminare der Internationalen Event- und Congress-Akademie bieten den Teilnehmenden eine große Bandbreite aktueller Themen aus der Veranstaltungsbranche. Von Projektmanagement, Eventcontrolling und Versammlungsstättenverordnung über Datenschutz und Compliance bis hin zu klassischen und neuen Marketinginstrumenten – wir unterstützen Sie bei Ihrer beruflichen Weiterentwicklung und stellen Ihnen Experten aus allen relevanten Disziplinen zur Seite.

IECA

Internationale Event- &
Congress Akademie 

Rosengartenplatz 2
68161 Mannheim

Isabelle Zwingenberger 
fon: +49 (0) 621-4106-140
info@ieca-mannheim.de

> download v-card

Isabelle Zwingenberger

Seminarcode:



Seminarfilter

Grenzen Sie die Seminare nach Monat ein:

Messeauftritte

06.03.2018 | Professionelle Messeauftritte – erprobte Konzepte und Methoden für Ihren Messeerfolg

In den sich rasant verändernden Märkten von heute sind Messeauftritte ein wichtiger Bestandteil langfristiger Kundengewinnungs- und Kundenbindungsstrategien und erfordern die konsequente Einbindung in die Unternehmenskommunikation.

Das Seminar bietet einen praxisorientierten Einstieg ins Thema „Kommunikationsmedium Messeauftritt“ und vermittelt eine systematische Vorgehensweise bei der Vorbereitung einer Messebeteiligung. Sie erfahren, wie Sie ein schlüssiges Messekonzept erarbeiten, worauf es beim Umgang mit Dienstleistern ankommt und wie Sie das Projekt termin- und budgetgerecht managen.


» weitere Informationen

nur noch 5 Plätze
Nachhaltigkeit

13.03.2018 | Green Meetings – nachhaltige Planung und Durchführung Ihrer Veranstaltung mit Details zur EU CSR-Berichtspflicht 2017

Einen Event, eine Tagung oder Kongress umweltfreundlich zu planen und konsequent umzusetzen, birgt oft Herausforderungen und Widerstände. Wie gestalte ich eine Veranstaltung nachhaltig? Verzicht? Ganz im Gegenteil. Der Event wird nur überlegter geplant und realisiert. Es geht auch nicht darum, Veranstaltungen krampfhaft „grün“ zu machen, weil es gerade Trend ist. Es geht in erster Linie um eine zeitgemäße Umsetzung und glaubwürdige Transparenz. Hinzu kommt die EU CSR-Berichtspflicht, die seit März 2017 gilt und auch die Veranstaltungsbranche vor neue Herausforderungen stellt.


» weitere Informationen
Medientraining

15.03.2018 | Medientraining vor der Kamera – „Cool sein“ genügt nicht!

Wenn Medien fragen, muss das Wesentliche in Kürze auf den Punkt gebracht werden. Nervosität, Wissenslücken, Angst, Sprachlosigkeit bis hin zum Blackout können auftreten, wenn keine adäquate Vorbereitung erfolgt ist. Sie haben Angst vor Mikro und Kamera?

 

In diesem Training lernen Sie Ihre Botschaft gezielt zu kommunizieren und erfahren, was Journalisten/Kunden/Besucher wirklich hören wollen. Dazu trainieren Sie in praktischen Übungen Stimme, Ausdruck, lebendiges Sprechen, selbstbewusstes Auftreten sowie souveräne Präsentation vor Mikrofon und Kamera. Außerdem: Wie Sie komplexe Themen auf den Punkt bringen und überzeugende Statements liefern, die Nachrichtenwert haben. In der Video-Analyse erhalten Sie ein qualifiziertes Feedback.

 


» weitere Informationen
Vers.stätten- VO

22.03.2018 | Betreiberverantwortung und Delegation – Was heißt das in Ihrer Versammlungsstätte? Was müssen Sie beachten?

Der Begriff „Betreiberverantwortung“ ist vielen Mitarbeitern bekannt. Die Muster-Versammlungsstättenverordnung (MVStättVO) legt unter anderem Aufgaben und Verantwortlichkeiten für den Betreiber fest. Wer ist aber überhaupt der Betreiber einer Versammlungsstätte und welche Aufgaben hat dieser zu erfüllen?

Viele Versammlungsstätten werden von einer Betriebsgesellschaft, Amt oder Abteilung betrieben, die bauliche Unterhaltung hat jedoch das Land oder die Kommune oder eine andere Organisationseinheit im Unternehmen übernommen. Wer ist dann für was verantwortlich?

 


» weitere Informationen
nur noch 2 Plätze
Vers.stätten- VO

23.03.2018 & 24.03.2018 | Aufsicht führende Person in Versammlungsstätten

Mit dem Inkrafttreten der Versammlungsstättenverordnungen in den Bundesländern werden erhöhte Anforderungen an das Personal von Versammlungsstätten und an Veranstalter gestellt. Die Sicherheit der Besucher von Versammlungsstätten (z.B. Stadthallen, Bürgerhäuser, Schulaulen, Schulfoyers, Mehrzweckhallen, etc.) hat höchste Priorität. Das fordert mehr Eigenverantwortung von Betreiber und Veranstaltern.


» weitere Informationen
nur noch 2 Plätze
Online-Marketing

24.04.2018 | Online-Marketing-Instrumente – Grundlagen für einen erfolgreichen Einsatz in Ihrem Unternehmen

Online-Marketing gehört heute zum Standard in den meisten Unternehmen – oft fehlen in den Unternehmen aber wichtige strategische und operative Grundlagen für den erfolgreichen Einsatz. Genau hier setzt dieses Seminar an. Im ersten Teil (ca. 5,5 Stunden) des Tages erhalten Sie einen kompakten, aber fundierten Überblick über die Erfolgsfaktoren der wichtigen Instrumente (Suchmaschinenmarketing, Display-Advertising, E-Mail-Marketing, Social Media Marketing). Diese Instrumente werden in einen strategischen Rahmen eingebettet und in Bezug zu Ihrer Unternehmenswebsite gesetzt. Alle Inhalte werden an Best Cases sowie Beispielen aus dem Teilnehmerkreis illustriert.


» weitere Informationen
Sicherheitskonzepte

26.04.2018 | Veranstaltungsplanung, aber sicher! – Sicherheitskonzepte für (Groß-)veranstaltungen

Die Versammlungsstättenverordnungen in den einzelnen Bundesländern bzw. die Betriebsverordnung in Berlin stellen bestimmte Anforderungen an den Betrieb von Versammlungsstätten. Häufig werden Veranstaltungen jedoch in Gebäuden oder auf Freiflächen durchgeführt, die keine baurechtliche Genehmigung als Versammlungsstätte haben. Hier sind dann sog. Einzelgenehmigungen einzuholen und im Rahmen des Sicherheitskonzeptes festzustellen, ob der Veranstaltungsort für die geplante Veranstaltung geeignet ist.


» weitere Informationen

Eventkonzeption

09.05.2018 | Interaktion ist Trumpf – Partizipation statt Langeweile

Wir leben und arbeiten in einer Wissensgesellschaft, die auch neue Anforderungen an den Stil unserer Veranstaltungen stellt. Frontalvorträge widersprechen einem effektiven Informationsaustausch, mehr aber noch dem Zeitgeist. „Die Aufmerksamkeits-Ökonomie ist im Umbruch, Erlebnisse sind die Status-Symbole von morgen.“ so Zukunftsforscher Andreas Reiter.


» weitere Informationen
Eventrecht

17.05.2018 | Finanzielle Stolpersteine bei Veranstaltungen – vom Mindestlohn bis zur GEMA

Veranstaltungen müssen auch wirtschaftlichen Regeln folgen, finanzielle Verluste gilt es zu vermeiden. Bei der Planung und Durchführung einer Veranstaltung gibt es eine Vielzahl von Stolpersteinen, die im Voraus mit einkalkuliert werden müssen oder durch einfache Maßnahmen verhindert werden können.


» weitere Informationen

VA-Technik

29.05.2018 | Grundlagen der Veranstaltungstechnik

SDI, LC, SC, XLR, VGA, DLP, LCD, BNC, DMX, Speakon Ansi-Lumen, Klinke, CAT, Schuko, CEE, 16:9, 4:3, Full HD….

Nichts verstanden? Dann sind Sie hier genau richtig! Dieses Seminar bietet Ihnen grundlegendes Wissen der Veranstaltungstechnik in den Bereichen  Audio-, Licht-, Video- und  Energietechnik.


» weitere Informationen
VA-Technik

30.05.2018 | Grundlagen der Veranstaltungstechnik – Der Praxisworkshop

Sie sind täglich mit Veranstaltungstechnik konfrontiert und möchten sich ein praxistaugliches Grundwissen aneignen? Dann sind Sie hier genau richtig! Im Workshop legen die Teilnehmer selbst Hand an und werden gemeinsam mit dem Referenten ein technisches Setup aufbauen wie es meist auf Tagungen und Industrieveranstaltungen benötigt wird.


» weitere Informationen

Marketing

07.06.2018 | Content Marketing in der Veranstaltungswerbung

Die Verbreitung und Vertiefung von Inhalten ist das bestimmende Charaktermerkmal von Kongressen, Tagungen, Konferenzen oder Seminaren. Da liegt es auf der Hand, die Inhalte in den Mittelpunkt der Veranstaltungswerbung zu stellen.


» weitere Informationen

Eventpsychologie

08.06.2018 | Eventpsychologie – Manipulationspotenziale entdecken und Events psychologisch optimieren

Haben Sie sich schon einmal gefragt, welche Hormone durch ihre Eventbeleuchtung ausgeschüttet werden und warum es im Aufzug nach grünem Apfel riechen sollte? Vielleicht ist das Verhalten ihrer Eventteilnehmer doch leichter vorherzusagen als Sie denken. Der Faktor Mensch ist unbestritten die wichtigste Determinante jeder Veranstaltung. Unabhängig davon, ob es sich um ein Corporate Event mit kommunikativer Botschaft, eine Kongressveranstaltung zur Wissensvermittlung oder ein Public Event zu Unterhaltungszwecken handelt, stets ist die menschliche Psychologie allgegenwärtig.


» weitere Informationen
Kreativität

19.06.2018 | Event Design Thinking – Problems can be complicated, solutions not

Heute gibt es kaum einen Innovationsworkshop oder eine Diskussion über Kommunikationsansätze und -positionierungen, Unternehmensausrichtungen, ohne dass das Wort Design Thinking fällt. Aber was ist Design Thinking und was macht es im Unterschied zu maßgeblichen Management-Methoden, die ein/e Unternehmen/Marke positionieren sollen, aus? Es ist bewiesen, dass vor allem dann, wenn in Unternehmen ganzheitliche und nutzernahe Lösungen gefragt sind, Design-Thinking-Methoden eine hohe Relevanz besitzen. Kern des Design Thinking ist es, Menschen zu motivieren und Lösungsansätze experimentierfreudiger anzugehen. Dazu braucht es die Fähigkeiten und Kenntnisse sowie Emotionen und Empathien von unterschiedlichen Menschen, die mutig und lösungsorientiert Prozesse gestalten.


» weitere Informationen
Eventcontrolling

29.06.2018 | Eventcontrolling – Alltagstaugliche Messmethoden für alle Arten von Veranstaltungen

Erfolgskontrolle ist für ein professionelles Event-Management heute unverzichtbar. Es reicht nicht mehr aus, die Gäste zu befragen, ob es ihnen „gefallen“ hat – man muss die vielfältigen Wirkungen von Events differenziert erfassen. Das ist Thema dieses Seminars, das die unverzichtbaren Grundlagen des Event-Controllings vermittelt, aber zusätzlich intensive praktische Übungen an echten Fallbeispielen bietet.


» weitere Informationen
Storytelling

04.07.2018 | Storytelling – ein transmediales Phänomen, fest verankert im menschlichen Bewusstsein

Menschen erzählen sich schon seit Urzeiten Geschichten. Daher ist eine gut erzählte Geschichte ein fester Bestandteil der Menschheit. Dieses Seminar erklärt die moderne Methode des „Storytellings“ in seinen Ursprüngen bis hin zur digitalen und transmedialen Erzählweise.


» weitere Informationen
Compliance

06.07.2018 | Eventmanagement und Compliance – Korruptionsrechtliche Fallstricke vermeiden – Halbtagesseminar

Korruption in Wirtschaftsunternehmen – noch vor nicht allzu langer Zeit hierzulande ein eher stiefmütterlich behandeltes Thema. Vor dem Hintergrund viel beachteter Korruptionsskandale (Siemens, MAN) hat sich dies jedoch drastisch verändert: „Compliance“ als Oberbegriff für regelkonformes, an moralischen Grundsätzen orientiertes Wirtschaften ist in aller Munde. Eine Verschärfung der gesetzlichen Strafvorschriften sowie zahlreiche unternehmensinterne Regelwerke sollen der Vermeidung von Korruption dienen. Doch wo und wann hört Kunden- und Beziehungspflege auf und wird stattdessen als Korruption bewertet? Wer darf noch zu welchen Veranstaltungen eingeladen werden? Sie erhalten Richtlinien und Anleitungen für den Umgang mit einem sich in rasanter Entwicklung befindenden Rechtsgebiet, welches gerade die Eventbranche in höchstem Maße betrifft.


» weitere Informationen
Vers.stätten- VO

11.07.2018 | Sicherheit für Ihre Veranstaltung – so setzen Sie die MusterversammlungsstättenVO richtig um

“Man soll die Feste feiern, wie sie fallen” – ganz so einfach ist das für Veranstaltungen nicht! Insbesondere an die Räumlichkeiten, die Organisation und Sicherheit werden besondere Anforderungen gestellt. Für Versammlungsstätten ist die jeweilige Versammlungsstättenverordnungen maßgeblich, die das Ziel hat, das Gefährdungspotential für Besucher und Mitwirkende zu minimieren.


» weitere Informationen

Kommunikation

16.07.2018 | Der gelungene Sprach- und Textauftritt in der Eventbranche – denn Wörter schaffen Wirklichkeit

Vor allem im Bereich des Eventmanagements sind Kommunikation und „Arbeit“ nicht mehr zu trennen, da ein Großteil des Arbeitsalltages mit Kommunikation verbracht wird: E-Mails, Meetings, Planung, Steuerung und Führung sind allesamt Sprachhandlungen, die Sprechen, Schreiben, Lesen sowie Zuhören involvieren.


» weitere Informationen
Präsentation

28.08.2018 | Der Flipchart-Coach kommt – Beeindrucken Sie die Teilnehmenden Ihrer Seminare und Workshops durch gekonnt und durchdacht gestaltete Flipcharts

An diesem anregenden Tag lernen Sie, wie Sie die Inhalte Ihres Seminars, Referats oder Trainings mit minimalen Mitteln attraktiv auf das Flipchart bringen. So bleiben Ihre Botschaften den Zuhörenden sicher im Gedächtnis. Selbstverständlich probieren Sie das Gelernte gleich aus – mit Ihren eigenen Themen.


» weitere Informationen
Eventtrends

31.08.2018 | Trends in der Eventbranche – Ein Blick in die Zukunft

Die Aufmerksamkeits-Ökonomie ist im Umbruch. Erlebnisse sind die Status-Symbole von morgen. Der Dramaturgie von Events und Erlebnisräumen, dem Emotional Design und dem Storytelling kommen dabei höchste Bedeutung zu. Zukunftsforscher Andreas Reiter nimmt Sie mit auf eine Expedition in die Zukunft und zeigt Ihnen die Freizeit- und Event-Trends von morgen auf. Was bewegt Ihre Kunden in Zukunft, welche Sehnsüchte und Bedürfnisse haben sie, und wie können diese gestillt werden?


» weitere Informationen
Eventpsychologie

07.09.2018 | Eventpsychologie – Manipulationspotenziale entdecken und Events psychologisch optimieren

Haben Sie sich schon einmal gefragt, welche Hormone durch ihre Eventbeleuchtung ausgeschüttet werden und warum es im Aufzug nach grünem Apfel riechen sollte? Vielleicht ist das Verhalten ihrer Eventteilnehmer doch leichter vorherzusagen als Sie denken. Der Faktor Mensch ist unbestritten die wichtigste Determinante jeder Veranstaltung. Unabhängig davon, ob es sich um ein Corporate Event mit kommunikativer Botschaft, eine Kongressveranstaltung zur Wissensvermittlung oder ein Public Event zu Unterhaltungszwecken handelt, stets ist die menschliche Psychologie allgegenwärtig.


» weitere Informationen
Datenschutz

24.09.2018 | Rechtssicherheit bei der Verwendung von personenbezogenen Daten – Was müssen Sie im Eventbereich beachten?

Veranstalter von Tagungen, Kongressen, Events und Messeauftritten verfügen über eine Fülle personenbezogener Daten, die sie für die unterschiedlichsten Zwecke verwenden können. Immer wieder herrscht bei Organisatoren und Veranstaltern Unsicherheit darüber, wie man Daten generieren kann, wann man sie speichern und wann man sie verwenden darf. Höchste Zeit also sich im aktuellen Datenschutzrecht zu qualifizieren. Denn bei Verstößen gegen das geltende Recht drohen Bußgeldbescheide bis zu einer Höhe von 20 Mio. EUR oder 4% des Umsatzes.


» weitere Informationen
VA-Sicherheit

23.10.2018 | Krisenmanagement – Als Veranstaltungsleiter sicher in der Krise agieren

Haben Sie schon einmal in der Rolle des Veranstaltungsleiters einen Schadenfall bzw. Vorfall einer Bombendrohung, MANV (Massenanfall an Verletzten), Auseinandersetzungen, schwierige Wetterlagen, Personenschäden oder eine Krisensituation erlebt? Eine sehr ungewöhnliche Situation aber in der letzten Zeit keine Seltenheit. Sie müssen einen Sicherheits- oder Krisenstab einberufen – was sind jetzt Ihre Aufgaben und welche Rolle spielen Sie? Was tun Sie oder auch, was tun Sie „lieber“ nicht. Es gilt hier eventuell bis zum Eintreffen von BOS (Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben) die richtigen und richtigen ersten Schritte einzuleiten.


» weitere Informationen
Eventrecht

08.11.2018 | Grundlagen des Eventrechts – Rechtssicherheit rund um Ihre Veranstaltung

Sie planen eine Veranstaltung und denken zuerst an eine perfekte Organisation und Abstimmung mit allen Dienstleistern? Dann sind Sie in guter Gesellschaft – die wenigsten Veranstalter haben die hohen rechtlichen Anforderungen im Blick. Eine große Zahl von Regelwerken muss nicht nur gekannt, sondern auch richtig umgesetzt werden. Zeitdruck, Kostendruck und vielerorts fehlendes Bewusstsein erschweren die Arbeit – und steigern das Haftungsrisiko.


» weitere Informationen
Online-Marketing

16.11.2018 | Social Media Marketing – kleines Budget, große Wirkung

Die Nutzung von Social Media gehört zweifellos zu den beherrschenden Trends der letzten Jahre. Kaum ein Unternehmen kann sich Facebook und Co. verschließen. Doch häufig wird dabei recht planlos und wenig zielorientiert vorgegangen. Gleichzeitig sind die Funktionen der wichtigsten Social Networks nur unzureichend bekannt. In diesem Seminar werden die einzelnen Schritte erfolgreichen Social Media Marketings vorgestellt. Anhand von zahlreichen Praxisbeispielen und Praxistipps erhalten die Teilnehmer einen kompakten Überblick über Chancen und Möglichkeiten, aber auch Risiken des Social Webs.


» weitere Informationen
Sicherheitskonzepte

29.11.2018 | Brandschutz in Versammlungsstätten – Welche Vorschriften müssen Sie beachten? Welche Auswirkungen hat der Bestandsschutz?

Das Seminar stellt die Zusammenhänge zwischen denen im Gebäude bzw. der Versammlungsstätte vorhandenen technischen Einrichtungen und dem (Veranstaltungs-)Betrieb dar. Der Fokus liegt hierbei auf dem Brandschutz, eine äußerst wichtige Sicherheitsvorgabe in Versammlungsstätten. Die Betriebsvorschriften sind hierbei ebenso ein Thema wie die baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Belange des Brandschutzes.


» weitere Informationen
Vers.stätten- VO

30.11.2018 | Sicherheit für Ihre Veranstaltung – so setzen Sie die MusterversammlungsstättenVO richtig um

“Man soll die Feste feiern, wie sie fallen” – ganz so einfach ist das für Veranstaltungen nicht! Insbesondere an die Räumlichkeiten, die Organisation und Sicherheit werden besondere Anforderungen gestellt. Für Versammlungsstätten ist die jeweilige Versammlungsstättenverordnungen maßgeblich, die das Ziel hat, das Gefährdungspotential für Besucher und Mitwirkende zu minimieren.


» weitere Informationen

mehr zeigen