Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.
OK
Seminar "Das neue Datenschutzrecht 2018" am 20.02.2018 an der IECA

JETZT IM APP STORE VERFÜGBAR
  • Schnelle Seminaranmeldung
  • Aktuelle Informationen
  • Direkter Kalendereintrag

20.02.2018 | Das neue europäische und deutsche Datenschutzrecht 2018 – was müssen Sie wissen?

Am 25. Mai 2018 treten die Europäische Datenschutz-Verordnung (DS-GVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz (2017) in Kraft. Ab diesem Tag können die Aufsichtsbehörden bei Verstößen Bußgeldbescheide bis zu einer maximalen Höhe von 20.000.000 EUR oder 4% des vorjährigen Gesamtumsatzes eines Unternehmens verhängen. Höchste Zeit, sich im neuen Datenschutzrecht qualifiziert kundig zu machen. Das Seminar führt in die beiden neuen Gesetze anhand praktischer Beispiele ein und versetzt Sie in die Lage, kompetent mit den neuen rechtlichen Herausforderungen umzugehen.

 

Inhalte

Die ganztägige Veranstaltung beschäftigt sich mit folgenden Themen:

 

Die Europäische Datenschutz-Grundverordnung

  • Was regelt sie neu und was müssen Unternehmen in Zukunft beachten?
  • Wann ist eine Datenverarbeitung rechtmäßig?
  • Wie muss eine Einwilligung gestaltet sein?
  • Welche neuen Informationspflichten hat ein Unternehmen?
  • Welche technisch-organisatorischen Maßnahmen muss ein Unternehmen ergreifen?
  • Wann muss eine Datenschutz-Folgenabschätzung erfolgen?
  • Wann ist eine Datenübermittlung in Drittstaaten zulässig?
  • Welche Rechte hat der Betroffene?
  • Wann ist ein Datenschutzbeauftragter zu berufen?
  • Welche Sanktionen kann die Aufsichtsbehörde verhängen?

 

Das neue Bundesdatenschutzgesetz 2017

  • Wie wurde es durch die DS-GVO verändert?
  • Wie ist der Beschäftigtendatenschutz neu geregelt?
  • Welche Einschränkungen gibt es für die Informationspflichten des Unternehmens?
  • Welche Begrenzungen haben die Rechte der Betroffenen erfahren?
  • Unter welchen Bedingungen ist eine Videoüberwachung zulässig?
  • Wann muss ein Datenschutzbeauftragter bestellt werden?

 

 

Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an Mitarbeiter aller Unternehmen, die personenbezogene Daten verwenden, bspw. Personalabteilungen, Geschäftsführer, Datenschutzbeauftragte.

 

Seminardauer
9.30 – 17.30 Uhr

 

Teilnehmergebühr
379,– Euro (zzgl. gesetzlicher Mwst.)
(inkl. Tagungsgetränke, Mittagessen und Seminarunterlagen)

 

Teilnehmerzahl
Mind. 8, max. 20 Teilnehmer

 

Seminarort & Anfahrt
Pfalzbau Ludwigshafen

Wredestraße 16

Ludwigshafen am Rhein

Weitere Informationen zur Anfahrt…


Seminarangebot

Die Seminare der Internationalen Event- und Congress-Akademie bieten den Teilnehmenden eine große Bandbreite aktueller Themen aus der Veranstaltungsbranche. Von Projektmanagement, Eventcontrolling und Versammlungsstättenverordnung über Datenschutz und Compliance bis hin zu klassischen und neuen Marketinginstrumenten – wir unterstützen Sie bei Ihrer beruflichen Weiterentwicklung und stellen Ihnen Experten aus allen relevanten Disziplinen zur Seite.

IECA

Internationale Event- &
Congress Akademie 

Rosengartenplatz 2
68161 Mannheim

Isabelle Zwingenberger 
fon: +49 (0) 621-4106-140
info@ieca-mannheim.de

> download v-card

Isabelle Zwingenberger

Seminarcode: