Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.
OK
Fotorecht - Die wichtigsten Fakten - Internationale Event- und Congress-Akademie (IECA)

JETZT IM APP STORE VERFÜGBAR
  • Schnelle Seminaranmeldung
  • Aktuelle Informationen
  • Direkter Kalendereintrag

16.05.2019 | Fotorecht – Die wichtigsten Fakten

Auf vielen Veranstaltungen machen die Veranstalter Fotos… Sei es zur internen Dokumentation, Live- oder Nachberichterstattung sowie weiterer Vermarktung der Veranstaltung. Sind auf diesen Fotos (auch) Personen erkennbar, potenzieren sich die rechtlichen Anforderungen an denjenigen, der die Fotos herstellt bzw. verwertet. Dabei kommt es bei der abgebildeten Person auf dem Foto nicht auf die Größe an; auch eine nur auf einem Quadratzentimeter Foto abgebildete Person kann erkennbar sein. Auch spielt es keine Rolle, ob man das Gesicht oder den Rücken sieht – denn auch über den Rücken kann eine Person erkennbar sein.

 

Insbesondere auch nach der Einführung der neuen Datenschutzbestimmungen durch die DSGVO sind nicht nur die Veranstalter selbst sondern auch die Teilnehmer für das Thema sensibilisiert. Darf ich auf Veranstaltungen überhaupt noch fotografieren und was ist in puntco Foto überhaupt erlaubt? Was gilt bei der Bildbeschaffung über Datenbanken? Dieses Seminar gibt Ihnen praxisnahe Antworten auf diese und weitere Fragen.

 

Ihr Nutzen / Lernziele:
In dem Seminar erhalten Sie einen kompakten Überblick über die wichtigsten Rechtsfragen zum Thema Fotorecht:

  • Was sollte ich beachten?
  • Tipps für den Alltag
  • Wie kann ich mich schützen?

 

Sie lernen, dass schon mit kleinen Veränderungen viel erreicht werden kann. Viele auch überraschende Neuigkeiten geben Ihnen Sicherheit im täglichen Umgang. In dem Lehrgang haben die Teilnehmer ausreichend Zeit für Fragen und Diskussionen, um sich handwerkliche Lösungen anzueignen und zu erlernen.

 

Seminarinhalte / Agenda:

  • Darf ich Besucher auf einer Veranstaltung fotografieren? Wie ist hier die Rechtslage?
  • Wann benötige ich eine Einwilligung? Wie kann ich diese rechtssicher erhalten? Kann ich mich durch AGB absichern?
  • Wann darf ein Foto auch ohne Einwilligung verbreitet werden?
  • Wer ist der Urheber der Fotos?
  • Darf der Besucher Fotos von der Veranstaltung machen?
  • Wann greift das Datenschutzrecht?
  • Briefing von Fotografen
  • Social Media

 

Methodik:
Folgende Methoden werden eingesetzt:

  • Vortrag ohne „trockene“ Juristensprache
  • Förderung zur aktiven Mitarbeit der Teilnehmer
  • Viele Beispiele aus der Praxis

 

Zielgruppe:
Mitarbeiter, Führungskräfte und Freiberufler, die für die Durchführung von Veranstaltungen zuständig sind.

 

Seminardauer:
13.00 Uhr bis 16.30 Uhr

 

Teilnehmergebühr
150,– Euro (zzgl. gesetzlicher USt.)
(inkl. Getränke und Seminarunterlagen)

 

Teilnehmerzahl:
Mind. 6, max. 16 Teilnehmer

 

Seminarort:

Congress Center Rosengarten Mannheim
Rosengartenplatz 2
68161 Mannheim

 

Reisen Sie entspannt mit der Deutschen Bahn an und profitieren Sie vom vergünstigten Veranstaltungsticket.

weitere Informationen und Buchung…

Freie Plätze

Seminarangebot

Die Seminare der Internationalen Event- und Congress-Akademie bieten den Teilnehmenden eine große Bandbreite aktueller Themen aus der Veranstaltungsbranche. Von Projektmanagement, Eventcontrolling und Versammlungsstättenverordnung über Datenschutz und Compliance bis hin zu klassischen und neuen Marketinginstrumenten – wir unterstützen Sie bei Ihrer beruflichen Weiterentwicklung und stellen Ihnen Experten aus allen relevanten Disziplinen zur Seite.

Kontakt:

Internationale Event- &
Congress Akademie
Rosengartenplatz 2
68161 Mannheim

Isabelle Zwingenberger 
fon: +49 (0) 621-4106-140
info@ieca-mannheim.de

> vCard speichern

 

Bitte bewerten Sie uns:
Erfahrungen & Bewertungen zu Internationale Event- & Congress-Akademie

Seminarcode: